Es war das Jahr 2015, als wir uns auf eine Reise in das Riojagebiet begaben. Vor Ort genossen wir die warme Gastfreundschaft von diesem legendären Weingut und durften uns von Ihren Weinen überzeugen lassen. Seither verstehen wir, welchen immensen Aufwand für diese edlen Tropfen, insbesondere für den Mirto, betrieben wird. Die Reben werden möglichst naturbelassen, das Traubengut von Hand geerntet und am Selektionstisch einzeln beäugt, bevor es den Weg in die Weinpresse findet. Fragen Sie bei Ihrem nächsten Besuch in unserem Restaurant einfach nach den Bildern der Reise. Sie sind wirklich eindrücklich.

 

Der Produzent Ramon Bilbao beschreibt seine Gewächse als Rioja-Weine zwischen Historie und Moderne. Wir können es nicht treffender formulieren. Der Mirto wird aus bis zu 70jährigen Rebstöcken gekeltert. Alte Reben stehen für hohe Qualität und dichte Aromen. Probieren Sie ihn, Sie werden den Unterschied sofort verstehen. Trotz aller Tradition beim Anbau erhält man hier einen modernen, vollmundigen und reinrassigen Tempranillo-Wein.

 

Intensives Violett. Kräftige Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Cassis, dunkler Schokolade und Holz. Im Gaumen Dörrpflaume und Brombeeren. Buntes Gewürzbouquet von Lorbeer- bis Vanillenoten, gute Säurebalance, weiche Tannine mit langem Abgang. In Barriques aus französischer Allier-Eiche ca. 20 Monate ausgebaut.

 

Tip: Kaufen Sie sich drei Flaschen und trinken Sie eine heute, eine in einem Jahr und die letzte in drei Jahren. Mirto wird Sie auf eine wunderbare Reise mitnehmen.

Mirto Reserva 2014

Artikelnummer: 36523641234523
43,00 CHFPreis
  • Produzent:             Bodegas Beronia

    Region:                  Spanien / Rioja

    Qualitätsstufe:        Reserva

    Farbe:                    Rot

    Flaschengrösse:    75 cl

    Traubensorten:      Tempranillo

    Alkohol:                 14.0 Vol

©2020 Emilio-Weinkurier